KHUS Körper Haut Und Seele
Institut für Kosmetik

 

 

UTRASCHALL MIT LDM ® MEDICAL-SPA

 

Neue und exklusive Behandlungsmethoden, mit denen schnelle und vor allem überzeugende Ergebnisse erzielt werden können, sind gefragter denn je. Bei dieser Behandlung setzt man Ultraschall-Wellen ein, die über verschiedene und schnell wechselnde Frequenzen verfügen.

 

Der Unterschied zu herkömmlichen Ultraschallgeräten in der Kosmetik:

Das innovative LDM ®Medical-SPA bietet High Classic Behandlungen für hohe Ansprüche.

Mit der zusätzlichen 10 MHz Frequenz unterscheidet sich das LDM ®Medical-SPA  von herrkömmlichen Ultraschall-Geräten in der Kosmetik.

Diese Frequenz wirkt im Gegensatz zu anderen Ultrasschall-Frequenzen mit gerade mal 0,3 cm Halbwertstiefe fast ausschließlich in den oberen Hautschichten, wie der Epidermis und Dermis, während 3 MHz und 1 MHz Frequenzen mit Ihren ca 1 bzw. 3 cm Halbwertstiefen hauptsächlich unterhalb dieser Hautschichten agieren.

 

Anwendungsbereiche:

  • Faltenbehandlung
  • Hautfestigung
  • Hautverjüngung
  • Akne
  • Hypertrophe Narben
  • Akne Narben
  • Dehungsstreifen
  • Cellulite
  • Vor-und Nachsorge bei Schönheitsoperationen.

 

Warum ist LDM ®Medical-SPA bei unterschiedlichen Hauterscheinungen wirksam?

Viele dermatologische Erkrankungen und ästhetische Probleme haben etwas Gemeinsames - eine Störung in der Balance zwischen Aufbau- und Abbau-Prozessen im Bindegwebe.

Jede Sekunde werden unter anderem wichtige Moleküle wie Kollagen und Elastin oder wasserbindende Moleküle wie Hyaluronan neu prodoziert und an einer anderen Stelle wieder abgebaut. So lange diese Prozesse im Gleichgeweicht beiben, ist die Welt in Ordnung.

Jedes Trauma und jeder Infekt, negative physikalische oder chemische Einwirkungen können jedoch dieses sensible Gleichgewicht zerstören und die Balance mehr Richtung Abbau verschieben.

An diesem Prozeß sind spezielle Enzyme beteiligt, die man Matrix Metalloproteinasen (MMPs) nennt. Diese Moleküle werden von unerschiedlichen Zellen produziert und können auf unterschiedliche Kollagentypen sowie auf andere Bindegewebsstrukturen abbauend wirken.

Man braucht sich demnach nicht zu wundern, dass gleiche Behandlungsmethoden beispielsweise bei unterschiedlichen Indikationen eingesetz werden können.

 

Wirkung:

Bereits nach der ersten Behandlung erkennt man eine deutliche Straffung, Minderung von Mimikfalten und frischeres Aussehen. Um Hauterscheinungen nachhaltig zu verbessern, werden regelmäßige Behandlungen von ein bis zwei Mal pro Woche über einen Zeitraum von einem bis zwei Monaten empfohlen.

 

Kosten der Behandlung:

Einzelbehandlung

Kurbehandlung (8-10)

ergänzend in einer Behandlung

 

49 €

je 45 €

 25€